Die rosarote Besenkammer (2)

Dieses Thema im Forum 'Speakers Corner' wurde von FlotterGockel gestartet, 2 Dezember 2019.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Breckie

    Breckie Kommandant des Forums

    Schönen guten Morgen allerseits

    Wow, 14 Welpen gibt für die Hundemama und die Pflegemama alle Hände und "Pfoten" voll zu tun. Die Aufzucht wird bestimmt sehr anstrengend und herausfordernd. Aber wenn alles gut läuft, auch sehr schön.

    Danke für Tee, Nunuk, und fürs Frühstück, Tessa ;).
    Heute scheint die Sonne und es wird bestimmt recht schwül-heiss im Laufe des Tages. Ich mache jetzt noch ein paar Sachen im Garten und dann habe ich heute meinen 1. Covid-Impftermin, den ich allerdings ohne Begeisterung und eher ungern wahrnehme. Aber was soll's ... was sein muss muss sein :p.
    Ich wünsche euch einen schönen Tag!
     
    Nunuk, FlotterGockel und *Tessa* gefällt dies.
  2. *Tessa*

    *Tessa* Lebende Forenlegende


    dann berichte mal wie du die Impfung verträgst....hoffer supergut....was für einen impf-Stoff bekommste denn
     
    FlotterGockel und Breckie gefällt dies.
  3. Breckie

    Breckie Kommandant des Forums

    Ich habe gar nicht danach gefragt :oops:. Aber da bei uns bisher erst zwei Impfstoffe zugelassen sind (Moderna und Pfizer/Biontech), die mehr oder weniger gleichwertig sind, spielt es keine große Rolle. Mein Bruder, der ebenfalls in einer Apotheke geimpft wurde, bekam Moderna. Ich könnte mir vorstellen, dass dieser Impfstoff in Apotheken bevorzugt wird, weil er weniger anspruchsvoll ist in der Lagerung, d.h. weniger tief runter gekühlt gelagert werden muss, wie Biontech.
     
    Nunuk, FlotterGockel und *Tessa* gefällt dies.
  4. *Tessa*

    *Tessa* Lebende Forenlegende


    moderna kenne ich zwar aber ich weis gar nicht ob der bei uns zugelassen ist.....AstraZeneka gibts...Biontech ..und Jonson/ Jonson wurde bei uns verimpft.....sputnik war mal im Gespräch....

    jetzt hab ich lecker gegessen...Kartoffelbrei.Bratwurst und einen Lecker gemischten Salat....Eisbergsalat -Tomate und die Radieschen aus und userem Garten......Ehegatte ist etwas frustriert...da es ja in letzter Zeit so viel geregnet hat sind die Schnecken bei uns im Garten superaktiv. und haben seine ganzen Salatpflanzen und die Zucchinipflanzen abgefressen... ob sonst nioch was...keine Ahnung....in den letzten beiden trockenen Jahren hatte er mit schnecken nicht so viel Ärger......daher haben wir die eine Zucchinipflanze die eigentlich noch in den Garten sollte in nen großen Topf bei uns im Vorderhof gepflanzt.....großen Töpfe haben wir ja genug........
     
    Nunuk und Breckie gefällt dies.
  5. FlotterGockel

    FlotterGockel Lebende Forenlegende

    Die Mama (und auch der Papa!) ist ein Galgo! Es sind 13 Rüden und eine Hündin geworden. Sie ist ein Tierschutzhund und war zum Schluss so kugelrund, dass man dachte, sie platzt bald! Die wird auch heilfroh sein, dass das GEwicht aus dem Bauch raus ist! Die Pflegemama ist zum Glück nicht allein verantwortlich und hat ein tolles TEam. Sie wird nach dieser Nacht und dem heutigen Tag auch erstmal ins lange Wochenende verschwinden, um wieder Kraft zu tanken! Aber so wie die Hündin das gemeistert hat, ist sie nicht zum ersten Mal Mutter geworden.
     
  6. Breckie

    Breckie Kommandant des Forums

    AstraZeneca ist bei uns noch nicht zugelaßen, obwohl große Mengen bestellt sind. Die Zulaßungsbehörde hat vom Hersteller weitere Studiendaten angefordert, welche dieser aber bis heute nicht - oder nicht in genügender Art/Form/Menge - geliefert hat.
    Johnson&Johnson ist zwar zugelaßen, wird aber nicht sehr häufig verimpft, weil die Wirksamkeit doch einiges niedriger zu sein scheint, als bei Biontech und Moderna.

    Oh, von der Schneckenplage könnte ich auch ein Liedchen singen, jeden Abend muss ich unzählige dieser Viecher aus dem Hochbeet entfernen und am nächsten Morgen ist trotzdem wieder vieles "angefreßen" >:(. Mein Bruder will am Samstag Material mitbringen für einen Schneckenschutz. Heute Abend kann ich auch die ersten Radieschen ernten :inlove::D.
     
    Nunuk und *Tessa* gefällt dies.
  7. *Tessa*

    *Tessa* Lebende Forenlegende


    wir haben nachbarn etwas die straße rauf die haben.nebem einem kleinen pudel und einem mhmm fanz. bulldog...noch malinoas..boah ob ic das jetzt richtig gescrieben hab keine ahnung....und da sie in der ganzen familie da einige von haben ist es ihnen im großen garten nicht aufgefallen, dass da mit einer jungen hündin ein malleur passiert ist......sie wurde ungeplant trächtig.....und ich fand die -glaub 11 welpen für eine erstgeburt schon heftig......leider war weder die hündin noch der rüde gekört-wenn sich überhaupt feststellen lies welcher rüde das war....und so haben alle-obwohl reinrassig- keine papiere bekommen.... aber sie haben alle gute plätze bekommen weil, die familie macht auch hundesport im verein ...weis nur nicht welchen...und die mitglieder dieses vereins und auch von befreundeten vereinen haben sie dann bekommen....



    nachtrag...breckie..mein ehegatte hat gute ergebnisse beim schneckenschutz im hochbeet erreich durch aufkleben eines kupferfolienstreifens......aber dar war anscheinend abgenutzt und muss bei uns mal erneuert werden...und wenn die schnecken schon im hochbeet drinnen sint dannk selbstklebekupferfolie auf den rand kkleben und dann halt die schnecken die schon in hochbeet drinnen sind absammeln
     
    Breckie und FlotterGockel gefällt dies.
  8. Nunuk

    Nunuk Lebende Forenlegende

    Wow, 14 Welpen, das ist schon ne Hausnummer. Aber auf den Stress hätte ich keine Lust mehr. Wir hatten damals 9 und das war schon viel.

    Einen Malinois hatte ich vor Jahren..... Kinders was ist der anstrengend. Ich war 2,5 Stunden mit ihr in Wald und Flur. Wir kamen nach hause, ich ziemlich fertig und mein Energiebündel hat erst so richtig aufgedreht. Sie brauchte Kopfarbeit um auch geistig richtig müde zu werden.
    Meine Entscheidung, sie damals zum Züchter zurück zu geben ist mir zwar nicht leicht gefallen, aber es war eine gute Entscheidung. Des Hundes Wohl wegen musste ich sie loslassen. Sie haben sie weiter vermittelt und nach ihrer Ausbildungszeit, arbeitete sie als Spürhund am Flughafen. Genau das, was sie brauchte. :)

    Mit der Impfung, das ist so eine Sache. Man muss dafür unterschreiben, weil keiner für die Spätfolgen, ca. in 8 - 10 Jahren, gerade stehen will. Das macht mich alles sehr nachdenklich. Ich lasse mir da noch Zeit und hoffe, das ich dieses Zeug nicht brauche.
    Da gibt es einen netten Spruch:
    Getestet, geimpft, genesen
    stehen schön am Tresen.
    Bist du aber fit und gesund,
    bleibst du draußen wie ein Hund.
    Es sind schon verrückte Zeiten und oft denke ich, dass einige Leute nicht mehr viel im Kopf haben..... oder nie hatten. Vielleicht wegen Sauerstoffmangel durch das Tragen des Gesichtsschlüppis?
    Was ich aber noch viel schlimmer finde, das sie die Kinder da mit rein ziehen. Gerade der ihr Immunsystem arbeitet noch tadellos und ohne Einschränkungen. Na ja, es liegt eben nicht in unserer Hand.

    Gute Nacht.​
     
    *Tessa* und Breckie gefällt dies.
  9. Breckie

    Breckie Kommandant des Forums

    Genau solche selbstklebenden Kupferbänder will mein Bruder auch organisieren :D. Ich habe irgendwo gelesen, dass die volle Wirksamkeit "etwa eine Saison" anhalte. Somit müsste es vermutlich jeden Frühling erneuert werden, aber es kostet ja nicht so viel und ist die Ausgabe wert, wenn man dafür die Schnecken los ist :).

    So, der erste Pieks ist drin und jetzt habe ich auch ein internationales Impfbüchlein wie meine Katzen xD.
    Der alte Impfausweis, auf dem z.B. meine Kinderlähmungs- oder Tetanusimpfungen usw. eingetragen sind - ein blaues Ding aus faltbarem Halbkarton - ist international nicht anerkannt. Wen wundert's ;). Ich bekam wie vermutet den Moderna-Impfstoff verabreicht, bis jetzt spüre ich noch absolut gar nichts, aber es sind ja auch erst 2 Stunden seither.
    Nunuk, ich habe genau durchgelesen, was ich da unterschreibe - das mache ich grundsätzlich immer, da müssen sie sich halt gedulden, bis ich die Lesebrille aufgesetzt und alles gründlich studiert habe, da kenne ich kein Pardon ;). Ich weiss nicht, wie das in Deutschland ist, aber bei uns bestätigt man mit der Unterschrift lediglich, dass der Apotheker oder das Impfzentrum einen über die Impfung als solches und über mögliche Nebenwirkungen informiert hat und dass die Impfung freiwillig erfolgt. Es ist kein Haftungsausschluss für Spätfolgen. Das Bundesamt für Gesundheit bestätigt ausdrücklich, dass für die Covid-19 Impfung die üblichen Haftungsregeln gelten wie bei anderen Arzneimitteln oder Impfstoffen, also in erster Linie Haftung durch den Hersteller (Produktehaftung) oder die Arzthaftung bei falscher Verordnung.
    Trotzdem hätte ich auch lieber gewartet, bis mehr Langzeit-Daten und Erfahrungen verfügbar sind :oops:.
    Schlaf auch gut, Nunuk [​IMG].

    Ach ja, apropos Impfbüchlein für Katzen: morgen Nachmittag muss ich ja mit zwei von den vieren zum Impfen und bei dem Wildling Joya sollte noch Blut abgenommen werden. Drückt mir die Daumen, dass es mir überhaupt gelingt, sie in den Transportkorb zu bringen :oops:.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Juni 2021
    Nunuk und *Tessa* gefällt dies.
  10. *Tessa*

    *Tessa* Lebende Forenlegende


    ja das ist immer so ne Sache mit den Hunden....bei vielen gibts ja Arbeitlinien und Showlinien...ie bei Labis und so... da würde ich immer die Sholinie nehmen ..die sind nicht so arbeitsanstrengend......auch ausralien shebherd und co...wäre nie was für mich gewesen

    klar ich bin immer früher lange und ausgiebig spatieren gegangen mit den Hunden...aber nen Hund der so viel arbeiten will ist zuuuu anstrengend... ..beschäftigung für den Hund auch mit Kopfarbeit ist o.k. aber nach ner gewissen zeit sollte ein Hundi auch zur Ruhe kommen und entweder im Korb oder neben mir aufm Sofa ruhen... lach.....ich glaub du hast da echt die richtige entscheidung getroffen....


    dann hoffe ich mal , dass das Kupferband gut hilft....bei uns hat das geklappt........und prima dass du die impfung gut vertragen hast....
     
    Nunuk und Breckie gefällt dies.
  11. FlotterGockel

    FlotterGockel Lebende Forenlegende

    Hallo, ihr Lieben! Ich schau dann auch nochmal rein und sag "Gute Nacht"!

    Morgen muss ich wieder zum TA. Medis holen und meinen Hund verarzten lassen: Dr Blödmann hat sich mit der Katze gezofft und ne Kralle ins Auge bekommen!

    Schlaft alle gut und träumt was schönes!
     
    *Tessa* und Nunuk gefällt dies.
  12. Breckie

    Breckie Kommandant des Forums

    So ihr Lieben

    Da heute schon recht früh Schluß war mit Sport am TV nütze ich diese "seltene Gelegenheit", um mal vor Mitternacht ins Bett zu verschwinden und dafür noch etwas länger zu lesen :D.
    Ich wünsche euch

    [​IMG]

    Nachtrag: Gockelchen, alles Gute für den Hund, hoffentlich ist die Augenverletzung nicht zu schlimm!
     
    *Tessa* und Nunuk gefällt dies.
  13. Nunuk

    Nunuk Lebende Forenlegende

    Guten Morgen.
    Moderna hat meine Mutter auch bekommen und ohne Nebenwirkungen gut vertragen. Drücke dir die Daumen.
    Ich hörte nur, dass man dafür unterschreiben muss. Da bin ich ja beruhigt, dass du mir etwas Sorge nehmen konntest. :)
    Daumen für den TA sind gedrückt. Ich hoffe es klappt alles.

    Ja war es Tessa. Ich würde auch keinen Hund mehr aus einer Arbeits- oder Leistungslinie nehmen. Das ist ja wie 12h Steinbruch. xD

    Na dann hoffe ich mal, dass der Hund daraus gelernt hat, Gockelchen.
    Halte uns doch mal auf dem Laufenden, was die 14er Bande so macht. :)

    Schönes Wochenende und bis Sonntag.

    [​IMG] [​IMG]
     
    Breckie, FlotterGockel und *Tessa* gefällt dies.
  14. FlotterGockel

    FlotterGockel Lebende Forenlegende

    Moinsen! Ich hab leider noch keine News, was die 14-Bande macht! Vermutlich sind alle am Schlafen! Ich schau mal, dass ich an ein Foto komme...

    Bitte schön:
    [​IMG]
     
  15. *Tessa*

    *Tessa* Lebende Forenlegende

    schönen guten Morgen..hab ne lange 007-Nacht hinter mir...lach.....

    Gockeline..hoffentlich ist das nicht allzu schlimm mit der kralle im Auge......unsere Alte war bei Katzen immer vorsichtig....einmal ist sie als ich mit ihr in den Garten bin gleich losgespurtet und bellend den Garten hoch... ich dann hinterher..und hab sie gesehn. ..sie hatte eine Katze aufs Dach der Hütte gejagt..... da unser Garte sehr steil ist kann man von hinten aufs Dach rauf..Prcktisch um Laub abzukehren.....also die Katze stand -schön fauchend und nen Buckel machend auf dem Dach ..Hundi hatte nur die Vorderpfoten aufm Dach und bellte lustig..ist aber nicht aufs Dach rauf...lach die Katze wusste nicht wohin sie sollte weil vorne runterspringen wollte sie anscheinend auch nich...ich hab dann hundi zu mir gerufen..sie kam auch aber bevor ich sie am Halsband erwischt hab ist die dumme Katze vom Dach runter und los ging die wilde Jagd...Katze ist dann auf nen etwas schräg gewachsenen Baum hoch....dann hab ich hundi festgehalten und Katze ist aus dem Garten raus......Huni ist danach aufs Dach hoch und hat überall rumgeschnüffelt wo die Katze vorher war...... aber die Alte hat sich anscheinend mit Katzen und Krallen ausgekannt.....nach dem Motto ...jagen ja..aber schön mit Abstand..lach....

    uund Nunuk...so Arbeitslinien sind echt anstrengend...... wir hatten mal so was als Rauhaardackel..... denn konnten wir im Wald nie von der Leine lassen...denn ich hab mal in ihren Papieren gesehn, dass alle ihre Vorfahren sämtliche Jagdprüfungen hatten ...verbellt den Fuchs im Kunstbau und auch im Naturbau..lach.....die durfte nur bei uns im Hof oder im Garten frei laufen...aber so hat sie nicht dan ganzen Tag Beschäftigung eingefordert.....da gibts anstrengendere Rassen...da würde ich immer drauf achten.....notfalls halt keinen Welpen sondern einen älteren Hundi aus dem Tierschutz dem man noch ein paar schöne Jahre schenkt, auch wenn man dann selbst traurig ist wenn man ein Hundi nicht lange bei sich hat.....das ist halt so.....wenn man ein Tier möchte was lange lebt dann muss man eine Schildi oder nen Papagei nehmen ...aber nur wenn man den-die Papageien auch Artgerecht halten kann...mit eigenem Zimmer mit angeschlossener Freiflugvoliere im Garten...

    bei uns ist wieder blauer himmel...und so gibts Frühstück[​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG] lassts euch schmecken


    Nachtrag: Gockeline...lach...das ist ja ein gewusel da im Körbchen...Galgos sind schöne Hunde..und zu Hause auch sehr ruhig und angenehm....aber das wäre auch kein Hund den ich noch auslasten könnte....
     
  16. Breckie

    Breckie Kommandant des Forums

    Schönen guten Morgen

    Ein Dankeschön an euch alle :D


    - Nunuk für den Tee
    - Gockelchen für das schöne Bild der riesigen (in jeder Beziehung ;)) Hundefamilie
    - Tessa für das schöne und leckere Frühstück

    Strahlend blauer Himmel, es wird ein prächtiger, heißer Sommertag ... ausgerechnet heute, wo die Katzen ins Auto müssen. Ich werde frühzeitig alle Fenster öffnen, damit sich die Hitze nicht zu sehr stauen kann, leider habe ich keinen Schattenparkplatz. Tja, das Wetter macht immer alles verkehrt: wenn man es gern warm hätte, bleibt es kalt - und heute, wo mir Wolken und kühlere Temperaturen recht wären, wird es heiß xD.
     
    Nunuk, FlotterGockel und *Tessa* gefällt dies.
  17. FlotterGockel

    FlotterGockel Lebende Forenlegende

    Sodele - zurück vom TA: das Auge hat nichts abbekommen! Nur das untere Lid hat einen kleinen Riss! Puh, bin ich erleichtert!

    Und das Familienfoto ist noch in der Nacht entstanden! Da waren es erst 11 WElpen! *grins*
     
    Nunuk, Breckie und *Tessa* gefällt dies.
  18. *Tessa*

    *Tessa* Lebende Forenlegende

    oh was für ein Glück dass das Auge nichts abbekommen hat....

    uuund lach...ich hab bei dem Bild schon gezählt ud gezählt...und bin auch nie auf 14 gekommen...lach...
     
    Nunuk, Breckie und FlotterGockel gefällt dies.
  19. FlotterGockel

    FlotterGockel Lebende Forenlegende

    Guten Morgen!

    *grmpf* Ich komme im Moment wieder nur schwer bis gar nicht ins Spiel...
     
    Nunuk, Breckie und *Tessa* gefällt dies.
  20. *Tessa*

    *Tessa* Lebende Forenlegende

    schönen guten Morgen,

    ohh das ist aber Mist..ich hab schon gedacht es wär was weil gestern ab Mittag von euch überhaupt niemand mehr da war......

    ich stell dann mal Frühstück hin

    [​IMG][​IMG] [​IMG] und [​IMG][​IMG] [​IMG][​IMG] [​IMG]lssts euch schmecken...

    bei uns war es gestern sehr warm ..so 28° rum ...sommerlich....heute ist es etwas trüb und der Himmel milchig-grau, aber das kann ja noch werden.....
     
    Nunuk, Breckie und FlotterGockel gefällt dies.