Marktnummern-Suche!!!(II)

Dieses Thema im Forum 'Archiv Rest' wurde von hexiteufel gestartet, 25 Januar 2015.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. keki6464

    keki6464 Kaiser des Forums

    Die Nachkommastelle ist für( fast) alle ( sorryMarkt 1) die gerechteste Lösung - funzt bei den Birnen ja auch.
     
    Gagelstrauch, Mairübchen, Froc und 16 anderen gefällt dies.
  2. Krähenbeere

    Krähenbeere Forenhalbgott

    Markt 12
    Guten Morgen....
    ganz entspannt bin ich über den Markt geschlendert....leider konnte ich weit und breit keinen neuen Stand entdecken....
    Dann erstmal Frühstück....

    [​IMG] [​IMG]
    Nochmal zur Preisdiskussion...die Argumentation von Keki kann ich auch nachvollziehen...bin im Moment total hin und hergerissen...Wobei ich es denn als sinvoll erachten würde, wenn der Preis von 135,xx beschlossen ist, dass man denn nur jeweils 1 GB zu diesem Preis einstellt...genau wie bei den Birnen....So wäre der Preis für jeden gleich....(bis auf die Kommastelle)....und man muss nicht ständig für Nachschub sorgen....bei den hohen Marktnummern kann ich das auch durchaus nachvollziehen....

    Also....nach reiflicher Überlegung meinerseits....wäre ich dann doch eher für Kekis Vorschlag....Weil:
    1. höhere Sicherheit vor dem Ausverkauf
    2. GB als bekannte Größe
    3. jeweils nur 1 Stück zum Referenzpreis = Preisgleichheit für alle MB`s


    Sodele, dann wünsche ich allen einen schönen sonnigen Tag
    LG Krähle
     
  3. -Mosti-

    -Mosti- Admiral des Forums

    Allen einen schönen guten Morgen!

    Auf Markt 22 alles beim Alten!

    Ich hab euch mal was mitgebracht.
    Markt 22
    Birnen 120,22 auf Seite 42-46 von 47 Seiten - Scheunenwert 120,00
    Goldblatt 88,88 auf Seite 8-13 von 33 Seiten - Scheunenwert 135,00 - 135,xx auf Seite 31
    Zitrone 88,88 auf Seite 40 von 43 Seiten - Scheunenwert 80,00

    Ich fasse mal alles zusammen:

    Vorschlag A:
    Goldblatt auf 135,xx erhöhen
    - die verlorenen Marktprovision ist beim Zurückwandern von jeweils nur 1 Goldblatt für alle, außer Markt 1 günstiger
    - beim Einstellen von 1er Angeboten werden weniger Goldblätter gebraucht
    - von hinten nach vorne sind wir auf dem Markt schneller bei den Goldblättern.
    - wir hätten nur eine Suchoption (xx = Marktnummer) und müssten keinem 2 Möglichkeiten (Nachkommastelle und Menge) erklären

    - viele MB haben sich beim G&T mit Goldblattbäumen eingedeckt - brauchen aber nicht mehr so viel, da 1er Angebote
    - alte Hasen schicken Sucher zu Goldblatt um 88,88
    - 1er Angebote werden häufiger aufgekauft, da viele gezielt niedere Mengen brauchen
    - über dem Listenpreis hauts uns, genau wie bei den Birnen, bei einer Marktschwemme hinten raus
    - Änderung im Quick Guide aufwendiger, als bei Zitrone um 88,88


    Vorschlag B:
    Zitrone um 88,88 oder Hühner um 444,44 oder ..................
    - die Zahl ist auffällig
    - Zitronen werden bisher für kein Futter benötigt - ziemlich stabil was die Angebote betrifft
    - wenn ein Sucher keine Ahnung hat, stellt er ein Einzelangebot bei der Schnapszahl ein und wird von uns entdeckt
    - im Quick Guide müsste nur das Wort Goldblatt durch Zitrone ausgetauscht werden

    - zu Zitrone wird keiner von einem alten Hasen geschickt
    - es werden riesige Mengen benötigt, da Menge = Marktpreis (und das bei einem Sonderbaum)
    - kleine Farmen der MB haben Probleme, die Menge Zitronen zusammen zu bekommen, da Menge = Marktnummer
    - verlorene Marktprovision beim Zurückwandern von 10x 40 Zitronen / Markt 40 - sehr hoch
    - über dem Listenpreis haut es uns wie bei den Birnen bei einer Marktschwemme hinten raus
    - Zitronen werden bisher für kein Futter benötigt - Wann ändert sich das? Braucht man sie fürs Riff?


    Vorschlag C:
    Wir lassen es wie es ist:
    - bei einer Angebotsschwemme hauts die Birnen hinten raus (da über dem Scheunenwert), bei wenig Angeboten die Goldblätter vorne (da unter dem Scheunenwert) - Ein Referenzobjekt ist immer da
    - wenn die Angebote noch weniger werden, dann kann bald kein Markt mehr Goldblätter einstellen

    Hab ich was vergessen?
    Wenn ja, ich kanns noch einfügen.


    Ich werde eure Meinung ab jetzt notieren!

    Postet bitte mit all euren Beobachterfarmen, da ihr bei einer kleinen Farm sicher andere Probleme habt wie bei einer großen Farm!
    Danke!


    Edit:
    Meine persönliche Meinung:
    Vorschlag C
    Wir lassen es wie es ist, da es uns nie bei den Birnen und Goldblättern gleichzeitig rausnimmt (weil, einmal unter dem Scheunenwert und einmal drüber).
    Wir wissen nicht, wie sich der Markt nach Einführen vom Riff entwickelt und laufen nicht Gefahr, dass wir dann umsonst geändert haben und wieder ändern müssen.

    Edit2:
    Nach der ganzen Büroarbeit brauch ich jetzt erst mal 2 Tassen Kaffee!
    Danke Krähle!

    Edit3:
    Hühner zugefügt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juni 2015
  4. mogli52

    mogli52 Lebende Forenlegende

    [​IMG] [​IMG] von M09

    Referenzen liegen aus ( Goldblätter fangen auf Seite 3 an!!!!)
    Marktsucher lassen sich leider keine blicken

    [​IMG] Krähle für das Frühstück.....

    ich bin für Vorschlag A: 1 Goldblatt ab 135,xx
    da gibt es keine Probleme mit dem Wegkauf und es ist für die höheren Marktnummern auch viel billiger
     
    Gagelstrauch, Mairübchen, Froc und 20 anderen gefällt dies.
  5. keki6464

    keki6464 Kaiser des Forums

    Es kann durchaus gleichzeitig zu einer Schwemme bei den Birnen und einer großen Nachfrage bei den GB kommen - der Bedarf läuft ja nicht analog.

    Ich beobachte die Marktpreise schon lange ( nicht nur bei Birnen und Goldblättern) , da ich viele MP durch Handel generiere ( billig einkaufen/teuer verkaufen ). Bisher konnte ich noch nicht mal beim Mist ein Hinausfallen nach hinten beobachten - da gibt es dann um die 300/400 Seiten ohne das die hochpreisigen Angebote verschwunden wären.Eine größere Schwemme als beim Mist ist m.E. für keine andere Ware zu erwarten.

    Der Auslöser für meinen Vorschlag war die anhaltende große Nachfrage nach den Goldblättern - da sehe ich Handlungsbedarf.
    Als sehr positive Nebenwirkung einer Änderung sehe ich bei der Nachkommastelle die für alle eher unerhebliche Marktprovision.
     
  6. Gise1954

    Gise1954 Forenhalbgott

    [​IMG] von Markt 27

    Leider kann ich von hier nichts Neues berichten. Ware wurde von mir aufgefüllt [​IMG] und wartet nun auf Käufer
    Wünsche euch einen schönen Tag[​IMG]
     
  7. Callista58

    Callista58 Admiral des Forums

    Moin,

    Ich schließe mich Mostis Meinung an, dass wir alles so belassen wie es ist, denn:
    Warum stieg der Preis für Goldblätter? Die Quests Brummschädel Blues und Herbarium, der Boom am Anfang ist vorbei und der Preis stabilisiert sich langsam. Die Nachfrage nach Gingo und Mirabellen ist auf meinem Markt wesentlich größer.
    Dann wird das Goldblatt für die Glühwürmchen gebraucht, wie wir festgestellt haben steigt der Preis auch etwas vor den Gruselnächten an, da das Glühwürmchen als Spinnenfutter gebraucht wird.

    Meine Bedenken sind nach wie vor, dass wir bei Vorschlag 1 zwischen den 135 er Angeboten untergehen. Wir MB sehen den Markt anders als "Otto Normalverbraucher" dieser wird von oben anfangen zu suchen. Von hinten her zu suchen müsste man als Tipp in die Anleitung mit aufnehmen.
    Das Argument, Preisgleichheit für alle ist natürlich nicht von der Hand zu weisen, bisher hat sich aber meines Wissens noch kein MB darüber beschwert.

    Hätte da noch einen Vorschlag zu den Zitronen:
    hier könnten wir den Referenzpreis runter zu setzten auf 66,66 MP. Das käme den hintern Märkte wenigstens etwas entgegen.
    Wir würden hinten nicht so schnell rausfallen bei einer Marktschwemme.
    Ich kann mir kaum vorstellen, das Zitronen über 60 MP gekauft werden, konnte ich auf meinem Markt bisher noch nicht feststellen.
    Ob die Zitronen jemals benötigt werden, kann natürlich keiner voraussagen.
    Wenn ich von mir ausgehe kann ich nur sagen, dass ich noch nie Zitronen gekauft habe, da ich die zu hauf in der Scheune habe.
    18 Bäume, 6XXL und 8XL. Die könnte ich beim nächsten G&T abgeben, falls es jemand daran mangelt.

    Erstmal das Riff abzuwarten bevor oder ob wir überhaupt was ändern halte ich für eine gute Idee.
    Keiner weiß was die Zukunft bringt, und ständige Anderungen des Referenzpreises irritieren nur die Marktsucher.
    Deshalb würde ich alles so belassen wie es ist solange es nicht wirklich kritisch wird auf allen Märkten.

    Zu Markt 11:
    Neuer Händler hat sich keiner blicken lassen,
    Goldblattangebote fangen bei 54 MP an, unsere Referenzen auf Seite 7

    Wünsche allen noch einen angenehmen Tag.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juni 2015
  8. Mrs.Been

    Mrs.Been Forenhalbgott

    Moin, und wie immer ist auf Markt 4 einfach nix los.
    Zu den Vorschlägen kann ich sagen, daß ich mich der Mehrheit anschließen werde.
     
  9. .lene.

    .lene. Meister eines Forums

    Markt 39 waren nur Referenzangebote aufzufüllen.
    Ansonsten:
    Goldblätter so lassen wie es ist. Denn es würde eine ganze Weile dauern bis sich der neue Referenzpreis bei den Spielern eingebürgert hat. Und wenn schon ändern, dann auf 135,xx MP. Denn das merkt man sich doch eher als die Zitrone.
     
    Froc, -Sonnentau-12, Beate-Petra und 18 anderen gefällt dies.
  10. Taleila

    Taleila Kenner der Foren

    Moin in die Runde.
    Ihr dürft mich eintragen in Markt 6.

    LG, Taleila
     
  11. mogli52

    mogli52 Lebende Forenlegende

    stelle bitte eine Referenzbirne zum Marktpreis ( auf M06 wäre das 120,06mp) ein, du wirst dann vom Marktbeobachter gefunden und in deinen Markt eingetragen
     
    Gagelstrauch, Mairübchen, Froc und 20 anderen gefällt dies.
  12. keki6464

    keki6464 Kaiser des Forums

    Ich habe mir erlaubt im zitierten Text in grün Stellung zu nehmen.

    Aus Traditionspflege hatte ich bekannten Vorschlag mit den GB eingebracht.
    Ich hätte da auch einen deutlich progressiveren:

    Da es mittlerweile auf diversen Fanseiten zumindest einen link zu einen "Rechner" gibt , mittels den man anhand der Farm-ID seine Marktnummer ausrechnen kann , wäre es die einfachste Lösung die Formel im Eingangsthread zu posten und der Sucher berechnet sich seinen Markt selbst . Wer sich unsicher ist stellt bei den Birnen ( oder Zitronen oder meinetwegen auch bei ganz was anderem) ein Angebot mit der ermittelten MarktNr ein - die Marktbeobachter bestätigen dann und er wird in die Marktliste eingetragen. Dann entfielen sämtliche Referenzen.

    Noch einfacher wäre wenn BP die Marktnummer einfach einblendet.;)

    Dazu zitiere ich mich mal selbst:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juni 2015
  13. kalua

    kalua Admiral des Forums

    Moin moin!

    Markt 17 liegt friedlich im Sonnenschein, Referenzen sind wieder aufgefüllt (GB ab Seite 6), Marktsucher fehlen.

    Zur Abstimmung: ich bin für Vorschlag A

    @keki6464 : sorry, aber es fallen Angebote nach hinten raus: pro "Ware" gibt es nur eine bestimmte Anzahl Seiten - 156?? -, wenn diese überschritten wird (habe ich beim Mist selber gehabt), dann ist zwar das Angebot noch da, aber unsichtbar, bis die Anzahl der Angebote wieder fallen
    Den Rechner gibt es auch hier schon länger - ich glaube, im Geierthread? Trotzdem suchen noch viele ihren Markt nach den Referenzangeboten - und ich finde es einfacher, "fremde Namen" zwischen unseren zu lesen als einen einzelnen zu suchen, aber vlt. ist das auch nur Gewohnheit

    @Krähle: Danke, den Kaffee nehme ich gerne an!
    @-Sonnentau-12 : nur zur Richtigstellung - der Vorschlag kam nicht von mir, sondern von keki6464

    Edit: "Preise" durch "Anzahl der Angebote" ersetzt
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juni 2015
    Gagelstrauch, Mairübchen, Froc und 19 anderen gefällt dies.
  14. keki6464

    keki6464 Kaiser des Forums

    Beim Mist auf Markt 19 sind es momentan 167 Seiten - und ich habe gerade beim Mist schon deutlich mehr gesehen : über 5000 Angebote bei 6 pro Seite macht : sehr viele Seiten;)

    Wer die Marktnummer sucht , tut das im Marktsuchethread und weniger bei den Geiern.
     
    Gagelstrauch, Froc, -Sonnentau-12 und 13 anderen gefällt dies.
  15. Gänsewein

    Gänsewein Boardveteran

    [​IMG] Ich melde mich auch mal zu dem Thema "Änderung". Seit ich mich als Feuerwehr zur Verfügung gestellt habe, mußte ich Goldblätter kaufen, um Referenzen einzustellen, da ich keine Goldblätter hatte. Nun habe ich einen Goldblattbaum (dank G&T und meinem MB), was mir jedoch nicht allzu viel bringt, wenn die Goldblätter ständig aufgekauft werden. Das nutzt noch nicht einmal meinem MP Konto, da ich ja dann wieder Goldblätter kaufen muß. Mir wäre es schon lieber, wenn wir, egal wo, 1er Referenzen zum ???,xx einstellen würden. Ich weiß, der Mensch ist ein Gewohnheitstier aber das wird sich mit der Zeit schon regeln.
     
    Gagelstrauch, Froc, -Sonnentau-12 und 17 anderen gefällt dies.
  16. shakira1964

    shakira1964 Lebende Forenlegende

    Ich bin gegen den Vorschlag, die Goldblätter weiterhin für 88,88 zu verkaufen. Auf Markt 37 kostet das wöchentlich über 3000 MP Marktgebühr. Ich hätte als Gegenvorschlag mal ein Huhn zu 888,XX. Es ist schnell produziert und wir bleiben bei einer Schnapszahl (zumindest bei den Stellen vor dem Komma).....und Huhn kann jeder produzieren.

    Hab ich gerade selbst bemerkt: der preis ist zu hoch.....aber ein Preis von 666,xx ginge auf Markt 37. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juni 2015
  17. aliesGhost

    aliesGhost Forenaufseher

    Guten Tag, wenn hier abgestimmt wird etwas zu ändern, schließe ich mich der Mehrheit gerne an. Eine Änderung sollten wir auf alle Fälle anstreben, denn mit den Goldblättern gibt es in letzter Zeit einfach zu viele Probleme.
     
    Gagelstrauch, Mairübchen, Froc und 13 anderen gefällt dies.
  18. Callista58

    Callista58 Admiral des Forums

    @keki6464 ich erlaube mir mal zu deinen grünen Stellungnahmen in meinem von dir zitierten Text Stellung zu nehmen. Da ich mit der ganzen Zitiererei nicht klar komme, habe ich kopiert.

    Ich schließe mich Mostis Meinung an, dass wir alles so belassen wie es ist
    Soweit mir bekannt ist Mosti für eine Änderung und hat bereits Seiten vorher dementsprechend gepostet
    dann lies du dir mal Mostis Post 4424 durch, den du selber in deinem Post 4426 zitiert hast.

    Meine Bedenken sind nach wie vor, dass wir bei Vorschlag 1 zwischen den 135 er Angeboten untergehen.
    Gibt es auf Markt 11 tatsächlich 135,xx Angebote ? Auf den 14 Märkten die ich beobachte ( und zwar alle Waren) sehe ich nur 135,00 Angebote.
    Auf Markt 11 gibt es auch nur 135,00 er Angebote. Aber wie schon geschrieben, wir kennen den Markt, für jeden, der sich für den Markt zu interessieren beginnt kann es verwirrend sein. Ich gehe da mal von mir und meinen Nachbarn aus, die ich nach ihrem Markt gefragt hatte.

    Wir MB sehen den Markt anders als "Otto Normalverbraucher" dieser wird von oben anfangen zu suchen. Von hinten her zu suchen müsste man als Tipp in die Anleitung mit aufnehmen.
    Wo wäre das Problem diesen Tip mit einzubringen?
    Ich habe das nicht als Problem geschildert, sondern als Tip gegeben.

    Das Argument, Preisgleichheit für alle ist natürlich nicht von der Hand zu weisen, bisher hat sich aber meines Wissens noch kein MB darüber beschwert.
    Lies mal ab Seite 212 hier im Thread.
    Ich habe die Post verfolgt, die einzelnen Beschwerden traten erst nach deinem Vorschlag zur Änderung des Referenzpreises auf. Wobei ich die Posts nicht mal als Beschwerde ansehen würde, man war nur angetan von deinem Vorschlag.

    Hätte da noch einen Vorschlag zu den Zitronen:
    hier könnten wir den Referenzpreis runter zu setzten auf 66,66 MP. Das käme den hintern Märkte wenigstens etwas entgegen.
    Wir würden hinten nicht so schnell rausfallen bei einer Marktschwemme.
    Es fallen keine Preise hinten heraus - sorry.
    Um so besser.

    Ich kann mir kaum vorstellen, das Zitronen über 60 MP gekauft werden, konnte ich auf meinem Markt bisher noch nicht feststellen.
    Ob die Zitronen jemals benötigt werden, kann natürlich keiner voraussagen.
    Wenn ich von mir ausgehe kann ich nur sagen, dass ich noch nie Zitronen gekauft habe, da ich die zu hauf in der Scheune habe.
    18 Bäume, 6XXL und 8XL. Die könnte ich beim nächsten G&T abgeben, falls es jemand daran mangelt.

    Erstmal das Riff abzuwarten bevor oder ob wir überhaupt was ändern halte ich für eine gute Idee.
    Keiner weiß was die Zukunft bringt, und ständige Anderungen des Referenzpreises irritieren nur die Marktsucher.
    Ständige Änderungen werden nicht nötig sein -Menetekel-Menetekel
    Da muss ich dir Recht geben.

    Deshalb würde ich alles so belassen wie es ist solange es nicht wirklich kritisch wird auf allen Märkten
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juni 2015
    Gagelstrauch, joicethevoice, Froc und 16 anderen gefällt dies.
  19. Priemelchen

    Priemelchen Ausnahmetalent

    Markt 32 hier ist alles ruhig. Keine neuen Marktsucher. Goldblätter sind hier stabiel, werde es aber im Auge behalten;)
     
    Gagelstrauch, Froc, -Sonnentau-12 und 17 anderen gefällt dies.
  20. reisemoni

    reisemoni Kommandant des Forums

    Kein neuer Marktsucher auf Markt 5 zu entdecken.
    Egal wie entschieden wird, werde ich mich anpassen. Ist bei Markt 5 ja auch kein großes Kunststück. Also diskutiert es in Ruhe aus und teilt uns mit, wenn eine Entscheidung gefallen ist. Mosti hat es eigentlich schon auf den Punkt gebracht. Ich kann durchaus verstehen, dass die höhernummerigen Märkte eine neue Regelung anstreben.
     
    Gagelstrauch, joicethevoice, Froc und 17 anderen gefällt dies.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.