Was mich am Spiel Farmerama stört...2

Dieses Thema im Forum 'Lob und Kritik' wurde von -=Lupeg=- gestartet, 4 November 2019.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Oberschnatter

    Oberschnatter Lebende Forenlegende

    Hallo feiger anonymer Löscher. Du solltest dich was schämen.

    -.-
     
    lesco2000, dummydummy, vickie61 und 3 anderen gefällt dies.
  2. zimmi164

    zimmi164 Foren-Graf

    Guten Morgen iwalam70,

    Wie sehen dann zukünftig die Highlevelquests oder Events aus?
    (den Satz von rootelster habe ich extra blau hervorgehoben bei meinem Post)
    ich habe die Aussage gelesen und deswegen habe ich auch auf die ins lächerlich ziehende Art und Weise geantwortet ;), weil mir natürlich bewußt ist, dass die Abgaben steigen werden.
     
    iwalam70 gefällt dies.
  3. Siggi57

    Siggi57 Nachwuchs-Autor

    tachchen , währe ja ne feine sache ;), aber vll denkt man bei BP dochmal dürber nach -----> er muß ja nicht immer vorhanden sein , ab und zu mal , o d e r .... na man könnte sich ihn sich auch zeitweilig für eine gewisse zeit erspielen und dann blockiert er sich für so 6---8 wochen , eh man es wieder probieren kann :D
     
  4. vickie61

    vickie61 Nachwuchs-Autor

    Diamantslot nur bei Gruselnacht ?
     
    stitch, -wolfsjunge- und AnnesRanch gefällt dies.
  5. Teufel1

    Teufel1 Kommandant des Forums

    Wie Siggi schon schrieb könnte eine Alternative ein temporärer Gold- oder Diamant-Slot sein.
    Als Event-Gewinn über die Vase zu starten und/oder als Kaufobjekt sofort startend.
    Wenn der Slot nicht dauerhaft ist könnte sich BP vielleicht dazu herab lassen, die Abgaben nicht übertrieben in die Höhe zu jagen. :p
     
  6. dummydummy

    dummydummy Foren-Graf

    https://board-de.farmerama.com/threads/items-für-wr-vollmondnacht-4.101493
    ... stört mich immens.

    Eine Frechheit finde ich (Zitat) Einen Warnhinweis wird es nicht geben.
    Daraus schließe ich, dass vor Absolvieren von Quests erst mal die seitenlangen FAQs zu studieren sind.

    Danke mogli, für Deinen Hinweis, dass der Baum beim letzten G&T tauschbar war. Nutzt mir zwar heute nicht so viel, konnte vor einer Woche nicht damit rechnen, dass in Quests Dinge gefordert sind, die ausschließlich via G&T erhältlich sind.

    Mir ist es gerade auch völlig egal, ob es dieses Spiel in 2021 noch geben wird.
    Wer so einen Schrott entwickelt ...und die Spieler für dumm verkaufen will, sorry geht gar nicht. Auch wenn dumm in meinem Nick steht, da bin ich dann raus. xD
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 November 2020 um 14:56
    mogli52, hobbitgirl1 und Isi_1961 gefällt dies.
  7. Isi_1961

    Isi_1961 Routinier

    Das ist doch nicht nur in der Vollmondwelt so, sondern auch auf Farm und Insel mit den ganzen Sonderbäumen und -tieren/Werkstuben. Wer da nicht das Glück hat, das die einem mal aus irgendwelchen Rätslern entgegenspringen oder sie evtl. beim Doc erwischt, kann auch nur auf G+T hoffen.
     
    keschy gefällt dies.
  8. lotte160466

    lotte160466 Lebende Forenlegende

    *murmel* Langzeitspiel, Quest vom letzten Mal (drauf hin arbeiten?), hat keine zeitliche Begrenzung, Gruselbäume bei Jack...kann/muss man sich halt erst erspielen

    Auch wenn das "Früher" von einigen nicht gern gehört wird. Es gab den G&T nicht immer, somit gab es keine Möglichkeit Dinge geschenkt zu bekommen oder zu ertauschen, die man sich auf der Farm nicht alleine erspielt, gegen Sterne/Taler...was weiß ich, eingetauscht oder gekauft hatte. Es gab noch nie Vorleser oder Vordenken auf der eigenen Farm. Das man im Forum dazu inzwischen massig "Hilfelisten" von Mitspielern hat, war auch nicht immer so.
    Ich finde es teilweise schlimm, was BP einzeln richten und vorkauen soll, damit Einzelne sich wohlfühlen.
    Das ausgerechnet darauf oft reagiert wird, statt wirklich Spielwichtiges zu richten, stört mich dann zusätzlich.

    Ist Brettspielumbauer eigentlich ein Schimpfwort?:sleepy:
     
    vickie61, -Castielle-, jemesa53 und 8 anderen gefällt dies.
  9. 96bauerntrampel96

    96bauerntrampel96 Lebende Forenlegende

    Das sehe ich offengestanden ähnlich... und gerade bei den Gruselsachen würde ich im Feedback-Thread immer vorher nachfragen, wie es evtl. am sinnvollsten anzugehen wäre... oder wie andere vorgegangen sind, um mir aus deren Erfahrungen und Vorgehen, meinen Weg zu basteln.

    Ich würde mir z.B. immer zuerst die Items für ne WL zusammen sammeln, bevor ich mir die WL abhole (das wär mir viel zu blöd, ewig auf ne unbesetzte WL zu starren :oops:)... aber Zug ist abgefahren... @dummydummy

    nu das beste draus machen - sammeln was man braucht, abgeben was man kann und für das Projekt Mitternachtseiche in den Startlöchern stehen... evtl. kommt sie beim nächsten McBock... oder beim Baumzug... und sonst auf den nächsten G&T lauern ;)

    Nö, den Kram kann man am Markt kaufen... im Gegenteil zum Gruselkram.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 November 2020 um 17:08
    jemesa53, keschy, hobbitgirl1 und 5 anderen gefällt dies.
  10. lotte160466

    lotte160466 Lebende Forenlegende

    :music: (mit Blick auf die Sig > Jupp!)
    ...und die nächsten Züge werden kommen.
    Ist ja nicht so, das es nun gar kein Wegkommen mehr gibt und man auf dem Bahnhof stehenbleiben müsste.
    WL ist da, Baum oder gleich Item theoretisch auch eintauschbar. Doch ganz ohne den "Quatsch" geht's halt auch weiter.
    Wie vielen geht das bei den Events ebenso? Ob haben oder nicht haben wirklich spielrelevant ist und bleibt, steht dann noch einmal auf einem anderen Blatt.
     
    jemesa53, Kasuppke und 96bauerntrampel96 gefällt dies.
  11. dummydummy

    dummydummy Foren-Graf

    Zu 1) Falsch. Die besagte Mitternachtseiche lässt sich weder erspielen, kaufen noch als Belohnung gewinnen.

    Zu 2) Ich benötige weder einen Vorleser noch Vordenker. Quests sollten m. E. logisch so aufeinander aufgebaut sein, dass der Spieler sie ohne vorheriges Studium von ellenlangen FAQ-Tabellen bewältigen kann.

    Zu 3) Ich lese regelmäßig im Forum hinsichtlich Informations- und Tippsbeschaffung. In diesem Fall ist es die Vollmondnacht, die nun mal nicht sehr lang ist. Wenn ich da für jede einzelne Queststufe resp. FAQ-Studium Zeit investieren soll, ist dies äußerst kontraproduktiv für eben diese kurze Vollmondnacht.

    Ich habe keine Lust beim nächsten G&T "betteln" zu gehen, nur weil der Spielentwickler die Komplexität des Spiels selbst nicht begreift, indem er Quests entwickelt, die nicht lösbar sind.

    Zum Rest Deines Kommentar erspare ich mir meinen Kommentar, da ich höflich bleiben möchte.
    4) Siehe meine Antwort zu 3).

    Ich spiele seit Januar 2020. Farmer, die bereits Jahre dabei sind, haben sich vermutlich - nennen wir es mal freundlich- Komplexität gewöhnt.
     
  12. 96bauerntrampel96

    96bauerntrampel96 Lebende Forenlegende

    Ja nun... ich sprach von fragen ;).... also einfach mal fragen "Hey Leute, ich möchte mir gerne die Gruselquest xyz vornehmen und die WL abc erspielen... gibt es da was zu beachten, wie seid ihr die angegangen?"
    Das ist in der Tat effektiver, als sich stundenlang durch FAQs zu lesen und am Ende schon vergessen haben was vorne stand... so ungefähr ;)

    Ja, du spielst erst seit Januar... um so wichtiger von den Erfahrungen anderer zu profitieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 November 2020 um 18:32
    jemesa53, Oberschnatter und Kasuppke gefällt dies.
  13. lesco2000

    lesco2000 Lebende Forenlegende

    moin
    wer muß hier betteln ?.
    keiner .
    wo sind hier quests , die nicht lösbar sind?
    alles hier , ist machbar an quests, dauert halt nur was länger , wenn man kostenlos spielen möchte .
     
    cooley, -Castielle-, jemesa53 und 4 anderen gefällt dies.
  14. dummydummy

    dummydummy Foren-Graf

    hier ...
    [​IMG]
    Und wenn Du ein wenig aufmerksamer gelesen hättest, würdest Du auch merken, das diese Quest ohne zu betteln nicht lösbar ist. Und mit Dauer und Geldeinsatz hat das auch nix zu tun.
    Ach ja, wirklich? Dann hätte ich anstatt von einem Mod von den Mitspielern erfahren, dass die Mitternachtseiche ausschließlich über den G&T zu erhalten ist. A) Wo ist da der Unterschied?, b) änderts das etwas an der Unlogik der Quest?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 November 2020 um 19:35
  15. KleinerDonald

    KleinerDonald Lebende Forenlegende

    Der Unterschied wäre, dass du dir dann wohl erstmal eine andere Quest vorgenommen hättest ;)
    Und betteln musst du doch nicht. Biete einen Tausch an am G&T und gut isses. Geht sogar kommentarlos im Ballon. Dann weiß außer dir und dem Tauschpartner nichtmal einer was davon.

    Ich glaube, du willst manchmal zu schnell zu viel. Du spielst seit knapp einem Jahr. Bist also eingestiegen, als das Spiel schon sehr komplex war. Da hilft nur fragen, fragen, fragen oder/und halt langsam machen. Auch wenn du das jetzt vielleicht nicht lesen magst. Nur so lernt man dazu.
    Ich spiele seit ca. 3 Jahren und bekomme jetzt gerade Nachhilfe von einer lieben Nachbarin in Punkto Haustiere, Wolkenranken und wie kriegt man die Scheune voll.
     
    ackerdistel, -Fred_Ferkel-, keschy und 7 anderen gefällt dies.
  16. lotte160466

    lotte160466 Lebende Forenlegende

    Ja eben drum!
    Warte, höflich bleiben?o_O

    Die besagte Mitternachtseiche ließ sich erspielen und die Quest war eine logische Folge. Wer das verpasst hat, der muss lesen oder fragen, wie er weiterkommt. Völlig unabhängig vom Spielbeginn, denn auch Altfarmer hatten da "Pech".
    Ist ja nicht so, das andere angebotene Spiele absolut selbsterklärend wären und man dort alles für lau bekommt.
    G&T ist eine Option im Spiel, die nicht erst letzte Woche bekannt gegeben wurde und die Quest existiert schon ein Weilchen.
    Nein, ich sage nicht, das das jeder wissen muss, sondern das die Infos dazu greifbar gewesen wären, wenn man es versucht hätte.
    Verpasst...na und! Dann beim nächsten oder übernächsten G&T. Vielleicht "borgt" einem sogar jemand den Baum....ja, sowas
    geht ginge...bei entsprechender "normalen" Anfrage.:sleepy:
    Nein, sie haben Jahre lang gelernt, getüftelt und Wege für sich gefunden.
    Außerdem sind sie nun so "dusselig" sämtliche Überschüsse an neue Mitfarmer zu verschenken und ihr Wissen zu teilen, um dann teilweise dafür noch "angemacht" zu werden. (Freundlich, versteht sich.)

    ...und ja Farmerama ist ein vielschichtiges Spiel, allein durch die Fülle der Möglichkeiten, Angebote, Inhalte und "Umwege" zum jeweiligen, selbstgewähltem Spielziel.
    Zu 3. Die letzte "Vollmondnacht" war sogar mächtig lang...und auch sowas gab/gibt es öfter.
    Aber auch mit dem nötigen Kleingeld bekommt ein 2020 Spieler eben nicht Alles.
    Manches alte gibt es so nicht mehr und Punkt. Das galt/gilt auch für Langzeitspieler, die nicht alle Events mitmachen.
    Glück und Zeit gehören dann immer noch dazu, genau wie der eigene Spielwille oder das "Köpfchen". Die Zusammenhänge im Spiel zu finden, haben sich die Spieler sicher nicht erkauft.
     
  17. dummydummy

    dummydummy Foren-Graf

    Also als beratungsresistent schätze ich mich nun nicht ein. Aber gut, Eigen - und Außenwahrnehmung korrelieren ja nicht immer miteinander.

    Scheinbar möchten mir einige "Altspieler" einreden, dass diese besagte Quest logisch und erspielbar ist. Da könnt Ihr mit noch so tollen Hinweisen kommen wie Geduld haben, fragen, andere Quest spielen etc. .... ändert nur nix an der Unlogik der Quest. Und darum geht es. Alles andere ist am Thema vorbei, und für mich ist das Thema nun auch gegessen.
     
  18. mogli52

    mogli52 Lebende Forenlegende

    ich habe diese Quest "die Katze von Baba Mau" schon erledigt, da ich halt die Mitternachtseiche schon sehr lange besitze...
    nur zur Info für dich:
    in der Quest "die hungrige Eiche" werden noch mehr Mitternachtsfrüchte verlangt...
     
  19. 96bauerntrampel96

    96bauerntrampel96 Lebende Forenlegende

    Ich kann nicht mehr zählen wie oft irgendetwas "unlogisch" erschien... aber BP ist immer für Überraschungen gut... das muss man ihnen lassen. Es wird ne Gelegenheit geben, nochmal an den Baum zu kommen - außer am G&T, wenn der einem so gegen den Strich geht - wie gesagt... Zug, der Doc... wer weiß.. womöglich im Adventskalender? ... Nach der Diskussion bei dem einen Event neulich, wo einige wegen der Eiche nicht hätten mitspielen können... wo die Reihenfolge der Abgaben nachträglich geändert wurde... ebenso mit dem Höllenhund... siehe da, es gab einen höllischen Hund im Gruselkalender... und irgendwo wird die Eiche auch auftauchen, da bin ich mir zu 99,99% sicher.
     
    eldiabloms, Ardilla, vickie61 und 6 anderen gefällt dies.
  20. lotte160466

    lotte160466 Lebende Forenlegende

    Dazu ein klares Nein von mir. Die Sinnlosigkeit war mir schon beim ersten Post klar, weshalb ich vom "mich stören" schrieb.
    Jawoll und der Trollofant will die auch, weshalb es mit großer Wahrscheinlichkeit irgendwann, irgendwie eine weitere Erspiel-, Gewinnmöglichkeit geben wird. Jetzige Möglichkeit ist halt der G&T, wenn man sie nicht hat.

    P.S. bauerntrampel war etwas schneller.:D
     
    jemesa53, keschy, mogli52 und 1 weiteren Person gefällt dies.